Schwarzer Feminismus

ab 25,00 

Der Rundgang findet stets um 14Uhr auf Englisch statt.

Treffpunkt ist die Kolonialkolonnaden im Kleistpark in Schöneberg.

Die Führung dauert zwei Stunden.

 

An grün markierten Tagen sind Tickets noch verfügbar.

Ausgebuchte Tage sind Rot markiert!

Von Mo- Do sind nur private Führungen buchbar.

Elektrische Handwärmer

Mit unseren Handwärmern hast du keine kalten Hände während der Führung! Du kannst sie ganz bequem ausleihen. Im Preis sind zwei Handwärmer enthalten.

Beheizbare Wärmewesten

Wir verleihen Wärmewesten für die Dauer der Führung. Die Westen haben drei Heizstufen.

Beschreibung

Wieso ist weißer Feminismus diskriminierend?

Tauche ein in die faszinierenden Lebensgeschichten Schwarzer Feministinnen! In unserer Tour durch Schöneberg, erkunden wir die beeindruckenden Biografien von May Ayim, Audre Lorde und Ika Hügel. Gemeinsam entdecken wir ihre inspirierenden Beiträge zur AfroDeutschen Anti- Diskriminierungsbewegung. Diese einzigartige Führung lädt dich dazu ein, dich mit der Vielfalt und Intersektionalität des Schwarzen Feminismus vertraut zu machen. Sei dabei, erlebe transformative Momente und unterstütze die Anti- Rassismusbewegung.

**Die Führung ist für Rollstuhlfahrende geeignet.

Halte dich mit einem Heißgetränk warm oder Erfrischungsgetränk hydriert. Bringe einfach deine Thermoskanne oder dein Wasser mit. An regnerischen Tagen empfehlen wir dir einen Regenschirm mitzubringen.

Hunde sind an der Leine erlaubt, so lange sie die Führung nicht stören.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur Bewertungen auf Deutsch (0) anzeigen

Schreibe die erste Bewertung für „Schwarzer Feminismus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert